FC Rhenania gewinnt Internationales Südstadt-Fussballturnier

Das Gewitter kam trotz Ankündigung nicht. So fand nach einjähriger Pause an diesem Sonntag bei schönstem Sonnenschein das "Internationale Südstadt-Fussballturnier" auf den Poller Wiesen statt. 18 Teams traten gegeneinander an, unter anderem der „F

Chlodwigplatz ganz offiziell gelobt

Jetzt ist es offiziell. Der umgebaute Chlodwigplatz hat auch den Segen der Oberbürgermeisterin. Die war soeben (22. Mai 2017) in der Südstadt und hat alles über alle Maßen gelobt: "Dieser Platz lädt wirklich zum Verweilen ein. Vor allem gefallen m

Abenteuer Südstadt – das Viertel feiert seine Safari

Leicht, vielfältig und bunt sollte die Safari sein und ihre Besucher verführen. Zur zweiten Ausgabe der Safari kamen mehr als 30.000 Menschen ins Viertel und gingen bis tief in die Nacht auf Entdeckungstour. Von diesem riesen Andrang waren selbst

St. Severin macht wieder auf

St. Severin ist fast fertig. Die Sanierungsarbeiten stehen kurz vor ihrem Abschluss. In der Osternacht konnte bereits wieder ein Gottesdienst gefeiert werden. Nur die Kirchenbänke fehlen noch. Man hatte Stühle im Oval aufgestellt, Pfarrer Johannes

Autonomes Zentrum will bleiben

Damit das mal klar ist: "Es bestehen überhaupt keine Zweifel an unserer Vertragstreue", erklärt Kim zu Beginn unseres Gesprächs unmissverständlich. Und schränkt einen Atemzug später ein: "Aber man wird ja wohl noch fragen dürfen." Kim spricht für

38.000-Euro-Rechnung für das Paradies - Und Ketan rockt das Eierplätzchen

Er ist wieder da. Alles ist eine Nummer kleiner als im "Paradies" am Eifelwall. Und auch die Idee, die dahinter steht, ist leicht verändert. Rolf "Ketan" Tepel hat sich vorgenommen, aus dem ein wenig ungemütlichen Eierplätzchen einen Ort zu machen

Die Verwandlung, das fertige Produkt und ein ungewollter „Unfall“

Heute ist Weltfrauentag! „Meine Südstadt“ nimmt das zum Anlass, mit Petra Loeffelsender, Inhaberin des Friseursalons „Schnittstelle“ am Martin-Luther-Platz, ein Gespräch über ihren Beruf zu führen. Friseurin zu werden, war über Generationen hinweg

Dirk Gebhardt

Dr römischen Flott ze Ihre - Geisterzug vor unserer Haustür

Ja, diesmal zur Ehre der römischen Flotte sind die Geister mit ihrem Zug den Römern auf der Spur. Schon zum 8. Mal in Folge: Am Karnevalssamstag hier bei uns aus der Südstadt heraus und wieder zurück - auf der römischen Ausfallstraße unseres Veede

Glücksfund im "kleinen Galiläa" der Kartäuserkirche

Galiläa? Da wissen auch die nicht so Bibelfesten gleich Bescheid. Die Provinz in Israel, in der die Stadt Nazareth liegt. Bibelgeschichtlich also ein sehr bedeutsamer Ort, dieses große Galiläa. Aber es gi

Gläserner Anbau für die Ulrepforte

Wenn es nicht stimmt, dann ist es zumindest ziemlich gut erfunden. Als 1794 die Franzosen Köln angriffen, soll ein hiesiger Stadtsoldat in knallrotem Rock von einem der Stadttore gerufen haben: "Wie künnt Ehr dann scheesse!! Süht Ehr nit, dat he L