St. Severin macht wieder auf

St. Severin ist fast fertig. Die Sanierungsarbeiten stehen kurz vor ihrem Abschluss. In der Osternacht konnte bereits wieder ein Gottesdienst gefeiert werden. Nur die Kirchenbänke fehlen noch. Man hatte Stühle im Oval aufgestellt, Pfarrer Johannes

Andacht und Musik in den Kirchen der Südstadt

Wir feiern Weihnachten. Und das nicht nur mit reichhaltigem Gelage, Besuchen und Geschenken, sondern auch mit Gottesdiensten - zum eigentlichen Anlass der ganzen Festivitäten.
Wo und wann in der Südstadt welcher Gottesdienst gefeiert wird haben

Glühwein unter sengender Sonne - Die Wochenend-Freuden 18. - 20. Dezember 2015

Wenn man die vergangenen Wochen und die ziemlich erfolgreiche Glühwein-Karussell-Sause auf dem Chlodwigplatz oder den Weihnachtsmarkt vor der Bagatelle mit seinem Behördenstress Revue passieren lässt, wird eines völlig klar: Weihnachten ist ein ma

Friedvolle und musikalische Weihnacht in den Kirchen der Südstadt

Morgen ist Weihnachten! Alle Geschenke sind – hoffentlich – besorgt und verpackt. Das Menü zum Festessen geplant und in Vorbereitung. Doch Weihnachten heißt nicht nur schenken und gemeinsam essen, sondern es gehört auch ein religiöser Moment zum F

"Nicht gegen die Geschichte ansanieren"

Halbzeit bei den Bauarbeiten in St. Severin. Stefan Rahmann hat sich auf der Baustelle umgeschaut.

So sieht es also aus, eines der Herzstücke der Kathedrale: Der Schlussstein. Wir stehen auf einem fast deckenhohen Gerüst in St. Severin und

Wer nicht genießen kann, wird ungenießbar!

Die Berliner Künstlerin Sonja Alhäuser setzt sich mit Vergänglichem auseinander: Kölner kennen ihre Arbeiten aus dem Jahre 2005, als sie in einer Kombiausstellung mit dem Museum Ludwig eine 1,80 Meter große "Blanko-Demonstration" aus Schokolade he

Schulterschluss gegen den Hass

Seit Monaten wird in Deutschland über Radikalisierung im Islam, über deutsche Dschihadisten in Syrien, über Salafisten und Extremisten diskutiert. Die großen muslimischen Verbände wollen heute ein Zeichen setzen gegen Hass und Unrecht,

„Die Blume nach außen drehen“

Das Schöne nach außen strahlen, das Innere des Menschen nach außen wenden – das sei wichtig, sagt der hohe buddhistische Geistliche Sakyong Mipham Rinpoche. Was heißt es, Mensch zu sein? Was macht einen ‚Menschen’ aus? Die biologische Hülle? Unser

"Wir haben eine ermutigende Botschaft" - Interview mit Ingrid Rasch

Rein rechnerisch müsste Frau Rasch schon einmal an jedem Südstädter mit dem Fahrrad vorbeigefahren sein. Die 68jährige lebt seit fast 50 Jahren in der Südstadt und hat als Diplom-Psychologin viele Jahre die Katholische Erziehungs- und Familienbera

Er war mir immer relativ nah... - Interview mit Detlef Korczak

Herr Korczak, was machen Sie beruflich?
Seit fünfzehn Jahren arbeite ich als psychologischer Berater. Vorher war ich in der freien Wirtschaft in einer wichtigen Position, die mich aber nicht erfüllt hat. Nach einem Herzinfarkt