Jazzrock aus dem Kellergewölbe

Einige der bekanntesten Musiker der Welt besuchen immer wieder zwei Musik-Freaks in einem Keller in der Südstadt zu Interviews und Musikaufnahmen. Die beiden haben eigentlich gar nicht besonders viel Freizeit: Der eine arbeitet Vollzeit im Softwar

Auf einen Kaffee mit Heike Beckmann

Heike Beckmann ist Komponistin und Musikerin und lebt seit mehr als 20 Jahren mitten in der Südstadt. Wir treffen sie in den Räumen von Art & Weise, im Hinterhof vom Ubierring 25. Hier eröffnet sie am kommenden Samstag, 21. März 2015, ihr Atel

Arno Steffen auf Welttournee

Arno Steffen zieht es auf die Bühne, doch ist der Mann nicht in den großen Häusern zu Gast, sondern wird im Rahmen seiner "Welttournee" in der Ubierschänke, im Blue Shell und im Stadtgarten Musik machen.

Der Musiker, Kompo

Julia von Heinz

Kinoprogramm für das Odeon vom 23.01. bis 29.01.2014

Letzte Woche waren Julia von Heinz und Karoline Schuch im ODEON. Sie haben Reinhard Lücke geduldig seine Fragen beantwortet. Angelockt durch die Anwesenheit von Frau Schuch als deutsche, hochschwangere Prominente war die gesamte Kölner Presse inkl

Blues Company in der Torburg, Kölner Südstadt

Back to the Roots - Blues Company in der Torburg

Anders als viele der alten Kölschkneipen, die teilweise verstaubt und piefig wirken und wo der Wirt über die Jetztzeit jammert und sich in den schönen Erinnerungen vergangener Tage verliert, hat der passionierte Segler Martin Wolf frischen Wind in

Piroschka Triska auf der "Zigeunerfestival" Köln 2012/Foto: Dirk Gebhardt

"Pssst, ich bin Zigeunerin"

Gürtel mit glänzenden Löwenschnallen. Durch Gel gezähmte Locken. Schwarze Nadelstreifenanzüge. Gelb schimmernde Hemden. Hochhackige Lackpumps, auf denen sich Kunstblumen mit Perlen kräuseln. Ohr-Kreolen, opulente Ringe aus schwerem Gold.

&nb

Lars Duppler-Quartett im Salon de Jazz: Foto: Gerhad Richter

Am Rande des Auftritts

Das Lars Duppler-Quartett spielte gerade im Rahmen des kleinen, aber feinen Jazzfestivals in der Kölner Südstadt. Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt gibt sich dieser Tage die Crème der regionalen Jazzszene die Klinke des „Salon de Jazz“ in die

Arsch huh, Zäng ussenander!

Zwanzig Jahre sind vergangen seit dem legendären Konzert auf dem Chlodwigplatz, das als „Kölner Woodstock“ in die Musikgeschichte eingegangen ist. Weil man mit dem Konzert am 9. November 1992 vor rund 100.000 Zuschauern nicht allein ein kulturelle

Ein Heiliger und vier Hirten musizieren für die Erneuerung der Erwachsenenbildung.

Die Lutherkirche in der Kölner Südstadt war schon häufiger Schauplatz ungewöhnlicher, Maßstäbe setzender Ereignisse. Das liegt vor allem an dem, im positiven Sinne, querdenkenden Oberhirten der Gemeinde - an Hans Mörtter. Am Mittwoch, dem 14. Deze

Das Kinoprogramm für 
das Odeon 
vom 1.-7.09.2011

In Venedig trifft sich zurzeit die Créme de la Créme des internationalem Filmbusiness und kämpfen im sonnigen Italien um die begehrten Golden Löwen. Gestern (31.8.2011) wurden die 68. Filmfestspiele mit dem neuen Film von George Clooney (The Ides