Judith Levold

Judith Levold und die Südstadt sind ein eingespieltes Team. Seit fast dreißig Jahren in Köln und seit fast ebenso langer Zeit im Veedel - wer kann da schon die Mitarbeit bei "Meine Südstadt" ablehnen?. Anfangs als Studentin von Sprachen & Kultur, heute mit ihrer Familie, wohnt sie einfach mit Unterbrechungen für München oder Mailand sehr, sehr gerne in diesem Dorf. Weil sie soviel Kaffee trinken muss, um ihre energiezehrende Arbeit als Autorin beim WDR und anderswo auf die Reihe zu kriegen, geht sie gerne ins "Latte Macchiato". Der Kaffee dort schmeckt toll, das Rauchen war lange noch erlaubt und von daher: kampfmütterfreie Zone ohne Reiswaffeln und BugaBoo. Außerdem gibt es dort gratis temperamentvolle Gespräche über Fußball und andere Politikfelder. Das hebt die Laune, genau wie Schreiben und in der Sonne Sitzen und Kinder zu Blödsinn Anstacheln.
Titel Typ Datum
Stadtgeklimper Artikel Dienstag, 18.07.2017
17.07.2017 - Sprache is... Newsletter Ausgabe Montag, 17.07.2017
Der lange Atem der... Artikel Montag, 10.07.2017
10.07.2017 - #... Newsletter Ausgabe Montag, 10.07.2017
Nach dem Spiel ist vor... Artikel Mittwoch, 05.07.2017
03.06.2017 -... Newsletter Ausgabe Montag, 03.07.2017
Lost in Paris... Artikel Freitag, 30.06.2017
Parkstadt Süd, oder: „... Artikel Dienstag, 27.06.2017
26.06.2017 - Rassismus... Newsletter Ausgabe Montag, 26.06.2017
19.06.2017 - Mach´ Dich... Newsletter Ausgabe Montag, 19.06.2017