Dirk Gebhardt

Dirk Gebhardt ist ein visueller Geschichtenerzähler, der mit Vorliebe in die Tiefe gehende Langzeitreportagen über, in den Medien wenig beachtete Themen fotografiert. Der gebürtige Kölner ist Mitbegründer von „Meine Südstadt“ und Professor für Bildjournalismus an der FH in Dortmund. Seit 1999 arbeitet er unter anderem für internationale Magazine wie Stern, DIE ZEIT, Republica und Time Magazine, aber auch für NGOs wie UNICEF und Amnesty International. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, 2002 mit dem Otto-Steinert-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie und durch Nominierungen für "UNICEF Foto des Jahres" und die Joop-Swart-Masterclass. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in der Nähe des Kölner Hafen.
Titel Typ Datum
Die Republik rückt nach... Artikel Sonntag, 24.09.2017
Eingerüstet – in Schwarz... Artikel Dienstag, 29.08.2017
Glück ist umsonst Artikel Donnerstag, 05.03.2015
urban design mit... Artikel Samstag, 29.11.2014
Reiseberichte aus dem... Artikel Mittwoch, 21.05.2014
Der Kölner Großmarkt:... Artikel Dienstag, 04.02.2014
Neues Jahr - Neue Seite Artikel Montag, 06.01.2014
Kinoprogramm für 
das... Artikel Mittwoch, 26.06.2013
­Beraten Ja ,... Artikel Mittwoch, 13.02.2013
Jörg Gläscher: "Der... Artikel Mittwoch, 12.09.2012