Donnerstag 12. Oktober

"Open Call 2017" - Ausstellung im Lutherturm

Internationale Klangbasierte Künste

LTK4 im Lutherturm zeigt klangkünstlerische Positionen aus sieben Ländern: vom sound-file zum video-song, von der Klanginstallation zur akustischen Rauminszenierung, vom digital-buddhistischen Eintöner zur nano-nomadischen Versuchsanordnung.
Mit Installationen von Alexandre Costa, Andrew Crossley, Hanane El-Farssi, Joseph Baader, Oliver Bedorf, Peter Eisold, Sabine Akiko Ahrendt/Tanja Kodlin, Una Lee, Vincent Brinkmann und Youssef Ouchra, mit Klängen/Videos/Projekten von Antonio Olaio, Badr El Hammami, Dietmar Bonnen/Peter Hölscher, Knud Zahidi, Mohamed Arejdal, Sibin Vassilev/Yoann Trellu und Sven Piayda, mit Konzeptionen von Barry Joseph Cullen, Carl Ludwig Hübsch, Claudia Robles-Angel, Colm Clarke und Norbert Stein.
Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln.
In Kooperation mit Transfer International (NRW-Kultursekretariat), AIC ON (Art Initiatives Cologne) und der Museumsnacht Köln.
Öffnungszeiten: Mi-Sa 16-20h




Weitere Infos unter www.suedstadt-leben-koeln.de.

Infos

Datum: Donnerstag 12. Oktober
Uhrzeit: 16:00 bis 20:00 Uhr
Ort:
Lutherkirche
Martin-Luther-Platz 4 - Haus Nr. 2, 2. OG
50677 Köln
Tickets: frei / T: 0221 3762990

Schlagworte