Sonntag 05. März

"Anikó Kanthak" im Alten Pfandhaus

CD-pre-release „draußen“
„Ich wollte, dass meine Geschichten in der reduziertesten Form mit Bass, Percussion und Gesang spürbar sind. Auf dieses Gefühl kreierten wir die Chöre, die Harmonien und den Sound, um der Essenz meiner Texte den stärksten Ausdruck zu verleihen. Und das haben wir geschafft.“
In ihren sehr persönlichen Liedern werden immer wieder ihre Ursehnsucht und diese sympathische Sicht aufs Leben und zur Liebe hörbar. Das ist Musik in alter Tradition geschrieben, modern interpretiert.
Die Songschreiberin verführt mit dem Echten in ihrer Musik und dem wahrhaftig Bleibenden in ihren deutschen Texten. Sie schafft dank ihrer Präsenz und Stimmvielfalt etwas von beständigen Wert. Etwas, von dem es derzeit in der Welt da draußen so wenig zu geben scheint. Live bleibt die Ausnahmekünstlerin indes überhaupt nicht leise und bescheiden. Anikó Kanthak füllt den Raum in Begleitung dieser außergewöhnlichen Musiker mit einer unbändigen Wucht. Sie berührt uns direkt und unausweichlich, mit diesem „Bäääämm!“, wie sie es sagen würde.
„draußen“ ist ein elegantes Werk, in dem sich viele Stile vereinen: Facetten von Chanson, guter Pop, Hip-Hop, Jazz und afrikanische Rythmen – verbunden ohne Brüche, ein Werk von ganz eigener Anmutung.
Anikó Kanthak – voc | Rhani Krija - perc | Claus Fischer – b |
Tobias Philippen – key

Weitere Infos unter Altes Pfandhaus.

Infos

Datum: Sonntag 05. März
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort:
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20
50678 Köln
Tickets: VVK € 18,- / AK € 22,-

Schlagworte