• Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K
  • Tischkultur, Tafelfreuden, Ambiente, Messerbänkchen, Messerbaenkchen, Besteck, K

Messerbänkchen - Tischkultur & Tafelfreuden

Ort

Bonner Straße 37
50677 Köln
0221 169 16 18
0221 788 31 99

 

Ganz gleich, wie sich das  Sortiment des 'Messerbänkchens' im Lauf der Zeit auch verändert: Ein Bestandteil gehobener  Tisch- und Lebenskultur findet man in der Bonner Straße natürlich immer: das namensgebende Messerbänkchen natürlich, ein kleines, feines, schon fast antiquiert anmutendes Tischutensil, das vor allem auf jenen gedeckten Tischen zu finden ist, auf denen neben gutem Essen auch die Liebe zum Detail eine Rolle spielt.


Ein sehr passender Name also für den kleinen aber feinen Laden, der hier seit inzwischen mehr als zehn Jahren zuhause ist, dessen Angebot sich aber keinesfalls in ausgesuchter Tischausstattung erschöpft.  Neben den Messerbänkchen finden sich hier auch Kerzen aus Holland; man entdeckt Weingläser, klassisch schöne Duralex-Gläser aus Frankreich, Granitmörser, Übertöpfe und Rankhilfen, Gießkannen, Kissen, Schälchen, Schalen und Schüsseln, kleine Teppiche Kerzen und Leuchter. Das Angebot reicht weit über den Küchenbereich hinaus und bringt Lebensqualität, Stil und ein Bekenntnis zur Schönheit des Lebens auch in die übrige Wohnung.

Bei einem Espresso auf Kosten des Hauses erfahren Messerbänkchen-Kundinnen und Kunden, wenn sie das möchten, auch die Geschichten hinter den teilweise weit gereisten oder umgestalteten Gegenständen - oder können sich zum ebenfalls angebotenen Weinsortiment beraten lassen.
Etwa 40 ausgesuchte Weine stehen ebenso zur Auswahl, wie Schnäpse und Brände, sowie ein Calvados aus der Normandie, vom Händler frisch vom Fass abgefüllt.

Mit wie viel Liebe zum Detail und wie viel Gespür für ästhetische Kombination die Auswahl des angebotenen Sortiments geschieht, spürt, wer den Laden in der Bonner Straße betritt. Hinter den weit geöffneten verglasten Türen eines weit geöffneten Holzschranks entdeckt man Schmuck und Geschirr. Da scheinen ein Tisch und mehrere Gartenstühle nur darauf zu warten, dass jemand Platz nimmt, um einen Café au lait zu trinken und ein Brioche zu essen. Da stehen einzelne Geschirrteile in einem Regalfach, als solle das Mittagessen gleich beginnen. Da strahlt der geschmackvolle Terracottaboden eher die Atmosphäre eines mediterranen Landhauses als eines Geschäftes in der Kölner Südstadt aus: Aus allen Räumen sprechen die Liebe zum Detail und das Gespür für ein stimmiges Wohlfühlambiente.

Zum besonderen Publikumsliebling hat sich die Lampenkollektion mit Pendelleuchten, Tischleuchten, Wandleuchten, Stehlampen und Leseleuchten entwickelt. Besonders gefragt sind die Lampen im Retro-Stil, doch auch zeitgenössische Modelle sind vorhanden. Das Sortiment der britischen Lampen-Designklassiker von 'Anglepoise' ist hier komplett erhältlich. Die Kollektion der Schmuckdesignerin Andrea Rossbach mit Ketten-Kreationen aus Onyx und Lapis, Armketten aus Korallen und Lava und Swarovski-Modellen erweitern das Angebot ebenso wie die Figuren, Vasen, Teller, Schalen und Becher der Kunst-Töpferin Petra de Jong-Berger.

Liane und Axel Schleisiek, die Anfang der 2000er Jahre einen Kochclub mitbegründeten, beweisen mit der Auswahl ihres Angebotes ein Händchen für Schönes für den Tisch und die Wohnung drumherum, denn Axel Schleisiek betreibt selbst eine kleine Werkstatt, in der er Tische und Kleinmöbel baut, restauriert und recycelt.
Wer also einen ausgefalleneren Wunsch hat, oder im vorhandenen Angebot nicht fündig wird, kann seine Wünsche und Vorstellungen im Laden direkt mit dem Hersteller selbst besprechen.

 
 
Öffnungszeiten
Mo.: 14 - 19 Uhr
Di. – Fr.: 10 - 19 Uhr
Sa.: 10 - 15 Uhr
Nora Koldehoff

Branche / Kategorie